Naturpfad LogoBaubiologische Fachberatung
Gesund Bauen, Renovieren, Einrichten & Wohnen
Jahnstr./Ecke Clemensstr. 1 ~ 64285 Darmstadt ~ Tel.: 06151-65385 ~ Fax: 06151-661962 ~ Email: naturpfad@gmx.de
Geschäftszeiten:  Mo, Di, Do, Fr: 9°° bis 12°° & 15°° bis 18°° / Mittwoch u. Samstag: 10°° bis 13°° Uhr

100% Schafschurwolle Teppichböden

Teppichböden gelten oft als Visitenkarte einer Wohnung. Neben den angenehmen Gebrauchseigenschaften (Fußwärme und Schalldämpfung) stehen auch optische und ästhetische Gesichtspunkte bei der Auswahl im Mittelpunkt. Aber Vorsicht - Teppichböden können wegen der relativ großen Flächen ebenfalls oft eine Hauptquelle für hohen Schadstoffgehalt in der Raumluft sein. Weichmacher (Phthalate) in Teppichrücken, Mottenschutz mit Haftinsektiziden wie z.B. Permithrin oder andere 'Spezialausrüstungen' können Verursacher von Atemwegserkrankungen, Allergien oder Hautreizungen sein.

Unsere Schurwoll-Teppiche werden nach strengen ökologischen Grundsätzen produziert. Alle Rohstoffe und Materialien werden schon vor der Verarbeitung auf Schadstofffreiheit geprüft bzw. ggf. Vorlieferanten vertraglich verpflichtet o.g. Grundsätze einzuhalten. Dies gilt sowohl für die Schafschurwolle (Deutschland, Island, Neuseeland) als auch für die Jute oder Baumwolle des Erst- und Zweitrücken und derer Verklebung mit einem Naturlatex Compound. Zum Färben der Wolle werden schonende und lebensmittelechte Säurefarben verwendet; die Qualität 'Eider' ist sogar pflanzengefärbt. Die Wollteppiche werden nicht mit einem synthetischen Mottenschutz (z.B. Permithrin) ausgerüstet oder sonst chemisch 'veredelt'.
Zu guter Letzt wird das Endprodukt von unabhängigen Labors auf ökologische u. gesundheitliche Unbedenklichkeit geprüft. Das der Aufwand lohnt bestätigen zahlreiche sehr gute Testergebnisse ('Öko-Test', 'Stiftung Warentest' u.v.m.) bzw. Empfehlungen von u.a. Greenpeace und Öko-Plus.

Und auch Sie profitieren von diesem Aufwand in Form eines hochwertigen Schurwollteppich mit hervorragenden Gebrauchseigenschaften. Sie erhalten einen fußwarmen, schalldämmenden Teppichboden mit höchstem Gehkomfort, dazu noch robust und pflegeleicht. Schurwolle hat sehr gute raumklimatische Eigenschaften (feuchteregulierend) und gibt keine schädlichen Stoffe ab. So müssen Sie sich auch keine Gedanken machen, falls Sie gerne auf dem Boden sitzen oder Ihre Kinder spielen - Gesundheitsgefährdungen durch Emissionen oder über den Hautkontakt sind nicht zu befürchten.
Gleich ob in klassischer Optik oder im modernen Design, ob Schlinge oder Velours, diese Teppiche geben Ihnen immer ein Gefühl von Gemütlichkeit und Geborgenheit.
Zur Zeit haben Sie bei uns die Wahl aus rund 55 verschiedenen Designs und Farben - vom Marktführer Fa. Oschwald Naturböden, ergänzt mit je einer Kollektion von Greenline und Nordland.

Die Bahnenware, Standardbreite 4,0 m (Qualität 'Rhein' 4,0 & 5,0 m), sollte auf entsprechend geeigneten Untergründen vollflächig fixiert (AURO-Teppichfixierung Nr. 388) bzw. verklebt (AURO-Naturkleber Nr. 380) werden. Die Bahnen lassen sich gut schneiden und sind für den geübten Heimwerker sicherlich auch selbst zu verlegen. Alle Teppichböden sind für Fußbodenheizung geeignet.

Sie möchten keine Auslegware - die Lösung sind Bordüren-Teppiche: all unsere Teppichböden können nach Ihrer Maßgabe (max. 4,0 bzw. 5,0 m breit / auch rund oder oval) zugeschnitten werden. Die Schnittkanten werden anschließend mit einer Bordüre eingefasst. Auch hier stehen verschieden Designs, Farben und Ausführungen zur Auswahl.

Zur Reinigung und Pflege, auch Mottenschutz, empfehlen wir die Produkte der Fa. Jeikner. Mehr dazu können Sie hier erfahren...

Weitere Informationen zu Schurwolle-Teppichböden können Sie hier anfordern...

Argumente die überzeugen:

  • Gelenkschonender, angenehm fußwarmer und schalldämmender Belag
  • Sorgen für gesundes Wohnraumklima und sind feuchteregulierend
  • Für Wohnbereich, Schlaf- und Kinderzimmer bestens geeignet
  • Robust und langlebig, einfache Pflege und Reinigung
  • Keine chemische Mottenschutzausrüstung, schadstoffgeprüft
  • Auch für die Verlegung auf Fußbodenheizung geeignet
  • Im Falle der Entsorgung kein Sondermüll
  • ⇑ NACH OBEN ⇑