Naturpfad LogoBaubiologische Fachberatung
Gesund Bauen, Renovieren, Einrichten & Wohnen
Jahnstr./Ecke Clemensstr. 1 ~ 64285 Darmstadt ~ Tel.: 06151-65385 ~ Fax: 06151-661962 ~ Email: naturpfad@gmx.de
Geschäftszeiten:  Mo, Di, Do, Fr: 10°° bis 12°° & 15°° bis 18°° / Mittwoch u. Samstag: 10°° bis 13°° Uhr

Linoleum Bodenbeläge

Dem Wunsch nach strapazierfähigen, leicht und hygienisch zu reinigenden Bodenbelägen folgend werden oft PVC (Polyvinylchlorid)- oder CV (Cushioned Vinyls)- Beläge verlegt. Aber das vermeintlich Zweckmäßige kann sich leicht zur Ursache für Gesundheitsprobleme entwickeln. Neben der problematischen Herstellung (Erdöl- u. Chlorchemie) und Entsorgung enthalten diese synthetischen Beläge eine Vielzahl unterschiedlicher Schadstoffe: bis zu 20% Weichmacher (Phthalate), Fomaldehyd und andere flüchtige organische Verbindungen (VOC) etc. sind Quellen für hohen Schadstoffgehalt in der Raumluft - mit allen gesundheitlichen Risiken.

Linoleum - einer der ältesten elastischen Bodenbeläge überhaupt. Vor mehr als 150 Jahren wurde Linoleum (lat. 'linum oleum') eher zufällig erfunden: eine Mixtur aus Leinöl, Kork- und Holzmehl, gemahlenem Kalkstein, Naturharzen, Erd- und Mineralpigmenten wird hochverdichtet und in ein Jute-Trägergewebe eingewalzt.
So entsteht ein Belag mit einer sehr widerstandsfähigen, unempfindlichen und pflegeleichten Oberfläche. Daneben zeichnet sich der Linoleumboden durch einen hohen Gehkomfort aus: fußwarm - gelenkschonend trittelastisch - trittschalldämmend. Also ein Naturprodukt mit hervorragenden ökonomischen und ökologischen Eigenschaften.

Eine Vielzahl an Farb- und Designvariationen (>200) lassen fast keine Gestaltungswünsche mehr offen:
Als Marmoleum-Kollektion, wie der Name schon sagt marmoriertes Linoleum, in unterschiedlicher Intensität: dezent (Fresco) – klassisch (Real/Dual) – ausdrucksstark (Vivace).
Das Uni-Walton als unifarbene Kollektion in 16 Farbtönen, z.T. mit geprägter Struktur oder leicht wolkiger Optik.
Artoleum die eher ausgefallene, avantgardistische und extravagante Kollektion: - von schwarz-weiß bis starken Farben - von dezent gemustert, über eleganten Streifenlook, bis zu ausdrucksvollen Texturen.
Darüber hinaus stehen noch einige Spezial-Linoleumbeläge zur Verfügung - u.A. Tisch- und Wandlinoleum oder Sporthallen- und div. Technik-Beläge.

Die Linoleum Bahnenware ist 2 Meter breit und wird je nach Einsatzbereich in Stärken von 2,0 bis 4,0 mm produziert. Für Beanspruchungen wie Wohnungen, auch Küchen und bedingt Bäder, sowie Ladenlokale, Praxen, Kigas o.ä. reichen i.d.R. Stärken von 2,0 bzw. 2,5 mm vollkommen aus.
Die Bahnenware muss auf einem festen, ebenen, homogenen Untergrund (z.B. Estrich, Spanplatten...) vollflächig verklebt (AURO-Naturkleber Nr. 380) werden. Die Verlegeleistung ist handwerklich anspruchsvoll und sollte im Zweifel dem Fachmann überlassen werden.

NEU, und eine echte Alternative zu Vinyl-Designbelägen: Linoleum Modular:
Modular verbindet alle natürlichen, ökologische Vorteile von Linoleum mit aktuellen Designtrends. Mit sechs Produktlinien, teilweise mit Oberflächenstruktur, (Modular Lines - Textura - Shade - Marble - Colour - Slate) lassen sich Räume nachhaltig und individuell gestalten. Drei Formate (100x25 cm, 50x25 cm, 50x50 cm) erweitern den kreativen Spielraum für individuelle, nachhaltige Bodengestaltungen. Das Modular ist nur 2,5 mm stark (wie Bahnenware) und damit universeller einsetzbar - auch auf Fußbodenheizung!
Forbo Modular ist vor allem auch für den/die "Selbstverleger/in" ein interessantes Material: Es müssen keine langen, schweren Rollen & Bahnen bewältigt werden, man hat handliche Formate, die man - wie beim Lino Click - ganz leicht transportieren kann. Die Elemente werden vollflächig verklebt, z.B. mit AURO Universalkleber Nr.380, auf entsprechend glatten, homogenen Untergründen verlegt. Selbst kleine, komplizierte Grundrisse sind mit Modular kein Problem. Auch Reparieren geht beim Modular sehr leicht: die einzelnen Elemente können einfach ausgetauscht werden.

Eine weitere Alternative bietet das Linoleum Click-System: Die Elemente im Format 30x30 cm, 30x60 cm oder 30x90 cm sollten vom ambitionierten Heimwerker sicher problemlos zu verlegen sein. Verlegt wird schwimmend auf einem ebenen, festen Untergrund. Die 9,8 mm dicken Verlegeelemente haben auf der Unterseite bereits eine Kork-Trittschalldämmung, in der Mittellage eine Hartfaserplatte mit einem patentierten 'Click' Nut- und Federsystem und darauf den eigentlichen Linoleumbelag. Die Gebrauchseigenschaften des 'Lino-Click' entsprechen denen wie oben beschrieben - kleiner Wermutstropfen: es stehen 'nur' 23 Farbtöne zur Auswahl.

Wie sie Linoleum Bahnenware verlegen zeigt dieser kurze Video... Video

Linoleum können Sie auch direkt in unserem Online-Shop bestellen...

Zur Werterhaltung Ihres Linoleumbodens empfehlen wir AURO Linoleum-Reiniger Nr. 656 und AURO Linoleum-Pflege Nr. 657. Mehr dazu können Sie hier erfahren...

Weitere Informationen zu unseren Linoleum-Belägen können Sie hier anfordern...

Argumente die überzeugen:

  • Reines Naturmaterial aus u.a. Kork, Leinöl und Baumharzen
  • Gelenkschonender, angenehm fußwarmer und trittschalldämmender Belag
  • Sehr strapazierfähige, robuste und langlebige Oberfläche
  • Antibakteriell und keine statische Aufladung (antistatisch)
  • Für alle privaten Bereiche, auch in Kindergärten, Praxen, Gewerbe etc. einsetzbar
  • Stuhlrollenfest, auf Fußbodenheizung möglich, sehr farbstabil
  • Pflegeleichte und immer hygienisch saubere Oberfläche
  • Schont Ihre Gesundheit und die Umwelt
  • ⇑ NACH OBEN ⇑